Was Haarausfall Verursacht | First Class Esthetic

LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Saç-Dökülmesinin-Nedeni-Nedir

Was Haarausfall Verursacht

Was ist die Ursache für Haarausfall?

Die Frage, was die Ursache für Haarausfall ist, wird von Patienten häufig gestellt. Haarausfall kann viele Ursachen haben. Die zugrundeliegenden Ursachen müssen unter der Aufsicht eines Arztes diagnostiziert werden. Treffen Sie keine Entscheidung für eine Behandlung auf der Grundlage Ihrer eigenen Nachforschungen. Da Ihr Arzt ein Experte auf diesem Gebiet ist, können Sie ihm vertrauen. Die meisten Ursachen für Haarausfall werden auf genetische Ursachen zurückgeführt. Genetische Faktoren spielen in der Tat eine wichtige Rolle bei Haarausfall und Kahlheit. Wenn also Ihre Mutter Haarausfall hat oder Ihr Vater eine Glatze, kann die Ursache für Ihren Haarausfall genetisch bedingt sein. Dies lässt sich jedoch am genauesten von einem Arzt feststellen. Andererseits können Sie sich ausführlich mit dem Thema befassen und die Ergebnisse nur zu Informationszwecken lesen.

Nicht-genetische Ursachen für Haarausfall

Während die meisten Fälle von Haarausfall genetisch bedingt sind, sind die übrigen Fälle auf nicht genetische Faktoren zurückzuführen. Dementsprechend sollten nicht-genetische Faktoren erklärt werden, und die Frage, was die Ursache für Haarausfall ist, sollte aus nicht-genetischer Sicht beantwortet werden. Zu den nicht-genetischen Faktoren gehören folgende;

  • Hormonelle Ungleichgewichte können Haarausfall verursachen. In den Fällen, in denen der Haarausfall durch den Hormonspiegel verursacht wird, wird der Haarausfall mit der Beseitigung des hormonellen Ungleichgewichts aufhören. Daher sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um festzustellen, ob Ihr Haarausfall hormonell bedingt ist oder nicht.
  • Hauterkrankungen sind einer der Faktoren, die Haarausfall verursachen. Wenn die entsprechende Erkrankung behandelt wird, hört auch der Haarausfall auf.
  • Vitaminmangel ist eine der häufigsten Ursachen für Haarausfall. Haarausfall steht in direktem Zusammenhang mit den Vitaminen B12 und D. Wenn diese Vitamine zu niedrig sind, kann dieser Zustand mit Vitaminpräparaten behoben werden.
  • Die intensive Verwendung von Chemikalien wie Haarspray, Gel, Briyantin und Haarfärbemittel kann zu Haarausfall führen. Versuchen Sie, diese Chemikalien so wenig wie möglich zu verwenden.
  • Stress ist eine der wichtigsten Ursachen für Haarausfall. Sie können diese Situation mit stressreduzierenden Maßnahmen überwinden.

Behandlung von Haarausfall

Es gibt zwar viele Methoden zur Behandlung von Haarausfall, aber die Haartransplantation ist die endgültige Lösung, wenn genetische Faktoren eine Rolle spielen. Fragen wie die Menge der zu transplantierenden Haare und die Frage, ob der Haarausfall gestoppt ist, sollten von Ihrem Arzt geklärt werden. Wenn jedoch eine Glatze vorhanden ist, können mindestens 3000 Transplantate ausreichen, um dieses Bild zu beseitigen. Ausnahmen sind in diesen Durchschnittswerten nicht enthalten. Bei nicht-genetischen Faktoren erfolgt die Behandlung des Haarausfalls tatsächlich durch Beseitigung der Ursache des Haarausfalls.

Darüber hinaus können auch einige haarwuchsfördernde, haarwuchsfördernde Seren und Medikamente verabreicht werden. Auf diese Weise kann verlorenes Haar wiedergewonnen werden. Es ist sehr wichtig, die Behandlungsmethode zu erforschen, aber wenden Sie nichts auf eigene Faust an, was als Kräuterbehandlung bezeichnet wird. Wenn Sie dies tun, riskieren Sie Ihr Haar. Um dies zu verhindern, ist eine ärztliche Behandlung unbedingt erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

OBEN