Was Sollte ich nach einer Haartransplantation tun? | First Class Esthetic

LOGIN-DATEN VERGESSEN?

SAÇ-EKİMİ-İŞLEMİNDEN-SONRA

Was Sollte ich nach einer Haartransplantation tun?

Der Prozess nach der Haartransplantation

Bevor wir uns dem Ablauf nach der Haartransplantation zuwenden, möchten wir noch einmal betonen, wie wichtig es ist, den richtigen Spezialisten zu finden und die Haartransplantation in einer Klinik durchzuführen. Ausführlichere Informationen erhalten Sie, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Wenn alle Verfahren abgeschlossen sind und Ihre Haartransplantation beendet ist, wird der Spenderbereich bandagiert und ein Verband auf Ihre Stirn und Ihren Nacken gelegt, um Ödeme zu verhindern. Als Vorsichtsmaßnahme wird Ihnen Ihr Spezialist empfehlen, Antibiotika einzunehmen und Ihnen Schmerzmittel zu verabreichen, falls Sie Schmerzen haben. Denken Sie daran, dass das Wichtigste dabei ist, den Anweisungen und Empfehlungen Ihres Arztes zu folgen. Nach dem Eingriff beginnt für Sie eine Zeit der Geduld und 10 Tage der Pflege.

Nach dem Eingriff ist es normal, dass Sie eine Zeit lang ein Taubheitsgefühl im Transplantationsbereich verspüren, der durch die Wirkung der Lokalanästhesie betäubt ist. Neben dem Taubheitsgefühl können Juckreiz und kleine Pickel auftreten, vor allem während des Heilungsprozesses; dies hängt mit der Struktur Ihrer Haut zusammen und ist vorübergehend.

Am Tag nach dem Eingriff wird der Verband auf dem Spenderbereich von Ihrem Spezialisten entfernt, und am zweiten Tag der Haartransplantation wird Ihre erste Haarwäsche von Ihrem Spezialisten vorsichtig durchgeführt.

4 Tage lang nach der Haartransplantation sollten Sie auf dem Rücken liegen und den Verband nicht abnehmen, um Ödeme zu vermeiden. Sollte sich das Ödem ausbreiten, so ist dies ebenfalls normal und verschwindet in 2-3 Tagen. 10 Tage lang sollten Sie sich vor jeglichem Kontakt, Stoß oder Berührung hüten. Nach 10 Tagen fallen die Krusten auf Ihrem Haar ab und Sie erhalten ein kurz geschnittenes Aussehen.

Für 5 Tage nach der Haartransplantation sollten Sie eine Pause von Ihrem Sexualleben einlegen, da der Druck die transplantierten Haarfollikel schädigen kann.

Innerhalb von 10 Tagen nach der Transplantation sollten Sie nicht rauchen und keinen Alkohol konsumieren, da die Blutzirkulation sehr wichtig für die Gesundheit Ihrer Haare ist. Wenn Sie Alkohol konsumieren, empfehlen wir Ihnen, dies auf ein Minimum zu reduzieren.

Wenn die Transplantation im Sommer durchgeführt wurde, sollten Sie sich durchschnittlich drei Monate lang keiner intensiven Sonneneinstrahlung aussetzen, und wenn es regnerisch ist, sollten Sie Ihr Haar zwei Wochen lang vor direktem Regen schützen. Sie sollten einen Monat lang keinen schweren Sport treiben, der Ihren Kopf belastet, und Sie sollten die transplantierte Stelle mindestens 6 Monate lang nicht mit einem Rasierer kürzen. Wenn Sie Ihr Haar kürzen möchten, sollten Sie eine Schere verwenden.

1-2 Monate nach dem Eingriff kommt es zu einer Schockstarre, Ihr Haar sieht aus, als wäre es nie behandelt worden, aber Sie werden diese Zeit mit Geduld überstehen, da Sie von Ihrem Spezialisten über dieses Thema informiert wurden.

Nach durchschnittlich 5-6 Monaten werden Sie erste Ergebnisse sehen. Während dieser Zeit kann Ihr Haar unregelmäßig wachsen, eine Seite kann spärlicher und eine Seite üppiger aussehen. Dies ist ein normaler und vorübergehender Prozess. Am Ende eines Jahres werden Sie das volle Ergebnis haben.

Wir möchten betonen, dass wir als First Class Esthetic Ihnen in jeder Phase dieses Prozesses zur Verfügung stehen und Sie begleiten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

OBEN