Augenbrauenverpflanzung

Es ist zeitaufreibend sich jeden Morgen die Augenbrauen nachzuziehen und der Permanent Make-Up Look sieht sehr unnatürlich aus. Natürlich sind die lichten Augenbrauenhaare nicht nur das Resultat von Modeerscheinungen, auch Narben ect. können zu dünn bewachsenen Haaren führen.

Die Lösung all dieser Probleme liegt bei der Augenbrauentransplantation. Bei diesem Verfahren wird das gleiche Prinzip wie bei der Haartransplantation verwendet..

Details zur Augenbrauenverpflanzung

Gesunde Haarwurzeln werden entnommen und an die gewünschte Stelle im Augenbrauen bereich wieder eingesetzt.

3 Monate nach der Transplantation wachsen die ersten Härchen.

Das beste Ergebnis erhält man nach 7–8 Monaten.

Nachdem 7-8 Monate vergangen sind, können Sie Ihre Augenbrauen wieder in die richtige Form bringen.

Wir empfehlen Ihnen sich entweder ganz vorsichtig oder am besten nach einer ausführlichen Beratung von einem Experten, Ihre Augenbrauen zu zupfen bzw. zupfen zu lassen. Durch dieses Verfahren bleiben Ihnen in der Früh das Nachzeichnen der Brauen erspart.

Auch das unnatürliche Aussehen von permanent Make-Up wird der Vergangenheit angehören.