haartransplantation türkei kosten

Haartransplantation in Istanbul – Eigenhaartransplantation

Dank der neusten Technologie wird die Haartransplantation von Frauen und Männern auf der ganzen Welt sehr gern in Anspruch genommen. Die Haartransplantation umfasst alle Altersgruppen und kann zu jeder Zeit vorgenommen werden.

Haardichte, die Elastizität der Kopfhaut, der Grund warum die Haare ausgefallen sind, Haarfarbe und die Beschaffenheit des Haares. Es ist unsere Aufgabe Ihnen zu einem möglichst natürlichen Aussehen zu verhelfen. Das transplantierte Haar wird genauso natürlich und gesund sein wie Ihr normales Haar. Unter einem drei-dimensionalem Mikroskop werden die

Haarwurzeln in bis zu vier verschiedene Kategorien aufgeteilt. Bei uns wird die FUE Haartransplantation angewendet. Mit besonderen Geräten wird jede einzelne Haarwurzel vorsichtig entnommen. Dadurch können wir körpereigene Haare verpflanzen. Der Vorteil dieser Methode ist, dass keinerlei Narben zurückbleiben.

In der Kopfhaut befinden sich normalerweise an die 70 – 100 Haarwurzeln pro cm2. Laut wissenschaftlichen Studien, erkennt man Haarausfall daran, wenn mindestens 50% der Haare an einer Stelle ausfallen. Es ist daher sehr wichtig, dass der Operateur die Haare je nach der Beschaffenheit entnimmt und an die richtigen Stellen neu einsetzt. Deswegen brauchen einige Patienten für den natürlichen Look sogar weniger als 30 neue Haare pro cm. Um dieses natürliche Aussehen zu erzielen können aber andere wiederum durchaus 65 neue Haare pro cm benötigen.

Es ist zudem von absoluter Notwendigkeit die richtigen Geräte zu verwenden. Man muss die Kanäle und den Bereich in dem man die Haare transplantiert genaustens kalkulieren. Dank unserer Technik können wir die Haare aus verschiedenen Bereichen des Körpers entnehmen. Wenn man FUE Haartransplantation mit denen davor vergleicht, steigt die Anzahl der Regionen aus denen man die Haare entfernen kann. Das wiederum gibt uns die Möglichkeit mehr Haare zu verpflanzen.

Welche Gründe gibt es für den Haarausfall?

Die Gründe für den Haarausfall können verschiedene sein, wie z.B. Vitamin- und Mineralmangel, Eisenmangel, schlechte Ernährung, genetische Voraussetzungen oder bestimmte Medikamente. Pflegeprodukte minderer Qualität, Pilzinfektionen oder Stress können ebenso zu Haarausfall führen.

In welchem Alter treten Haarausfall Probleme am häufigsten auf?

Am meisten sind leider Männer von diesem Problem betroffen. 20 – 25 % der Männer bis 25 jahren, 35 – 40% der Männer bis 40 Jahren, 45 – 50% der Männer bis 50 Jahren leiden normalerweise unter Haarausfall. Der Haarausfall fängt für gewöhnlich mit 20 jahren an und endet dann mit 35 – 40 jahren. Manchmal fängt der Haarausfall aber auch mit 35 – 40 jahren an und endet dann mit 50 -55 jahren. Die Haare fallen nicht nur aus sondern sie werden auch dünner. Männer mit 50 jahren haben laut Statistik 50% weniger Haare.

Was sind die Merkmale einer guten Haartransplantation?

Wichtig ist, dass die neuen Haare so verpflanzt werden, wie die Natur Haare früher gewachsen sind, d.h. man muss auf die Wurzeln und die Wuchsrichtung achten. Zudem sollte man für die Wurzeln die kleinsten Mikrogeräte verwenden.

Auf was muss ich vor einer Haartransplantation achten?

Man darf 3 Tage vor der OP keinen Alkohol zu sich nehmen und 7 – 10 Tage vor der OP sollte man keine Medikamente verwenden, die das Blut verdünnen. Falls Sie Raucher sind ist es vorteilhaft, wenn Sie 2-3 Tage vor dem Eingriff mit dem rauchen aufhören.

Welchen Einfluss hat die Haarfarbe und die Haarstruktur bei der Haartransplantation?

Die Haarfarbe, Haarstruktur, lockige oder glatte Haare, die Dichte und sogar die Farbe der Kopfhaut (hell oder dunkel) sind wichtige Informationen. Bei Patienten mit blonden Haaren kann das Ergebnis im Gegensatz zu Patienten mit dunklen Haaren anders ausfallen. Aus diesem Grund sollten bei Patienten mit hellen und feinen Haaren mehr Haare transplantiert werden.

Muss ich nach der Haartransplantation Medikamente verwenden?

Um einer eventuellen Infektion vorzubeugen, verschreiben wir den Patienten Antibiotikum Tabletten (5 Tage lang) und eine Tablette um Schwellungen vorzubeugen (3 Tage lang). Schmerzmittel werden 1-2 mal nach der OP eingenommen.

Auf was muss ich nach der Haartransplantation achten?

Ihr Arzt wird Sie vor Ort über alles aufklären und Ihnen erklären worauf Sie achten müssen.

Wie muss ich mich nach der Operation ernähren?

Sie können sich ganz normal ernähren.

Wie lange und auf welcher Art und Weise sollte ich meinen Kopf nach der Operation schützen?

Die erste Woche ist sehr wichtig. Sie sollen die Stelle an der operiert wurde nicht anstosen, nicht reiben oder kratzen. Die neu verpflanzten Haarwurzeln sind noch sehr empfindlich.

Wann darf ich nach der OP wieder Sport machen?

Man darf eine Woche nach der OP mit leichtem Sport anfangen (spazieren gehen, leichtes Rennen). Nach 3 Wochen darf man wieder Kraftsport betreiben und Fuβball spielen (keine Kopfbälle).

Ab wann darf ich wieder schwimmen und in die Sauna gehen?

3 Wochen nach der OP dürfen Sie wieder schwimmen gehen, jedoch sollten Sie eine direkte Sonneneinstrahlung auf den Kopf vermeiden. 2 Monate nach der OP dürfen Sie wieder in die Sauna gehen. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Kopfhaut, mit einem Hut, vor den Sonnenstrahlen schützen. Sie können auch eine Sonnencreme verwenden. Wenn Ihre Haare lang genug sind, werden diese Ihre Kopfhaut vor der Sonne schützen.

Wann darf ich mir die Haare wieder scheiden?

3 Wochen nach der OP darf man sich die Haare stutzen um ein ebenes Aussehen zu erlangen. 1 Monat nach der OP darf man mit einer normalen Schere vorsichtig die Haare schneiden. Eine Vollrasur sollten Sie sich erst 6 Monate nach der OP erlauben.

Wann werden meine neu verpflanzten Haare wachsen?

Ungefähr 1.5 Monate nach der OP werden Ihre Haare wachsen, jedoch ist die Schnelligkeit des Wachstums unterschiedlich. 3-4 Monate nach der OP werden Sie den Unterschied optisch wahrnehmen. Bis alle Haare nachwachsen dauert es 6-12 Monate.

Wann darf ich mir die Haare erneut implantieren lassen?

Die nächste Haartransplantation darf frühstens 6-7 Monate nach der ersten OP stattfinden. Jedoch empfehlen wir unseren Patienten 1 Jahr zu warten. Der Grund ist, dass man erst in einem Jahr ein ungefähres Ergebnis sehen kann.

Wie oft kann ich den Vorgang der Haartransplantation wiederholen?

Solange Sie noch ausreichend Haarwurzeln zur Verfügung haben, können Sie diesen Vorgang immer wieder wiederholen. Eine zweite und dritte Behandlung kann bei manchen Patienten notwendig sein. Die Voraussetzung ist jedoch, dass Sie genügend Haarwurzeln besitzen.

Wie lange kann ich meine verpflanzten Haare wachsen lassen?

Die verpflanzten Haare sind Ihre eigenen, deswegen können Sie sie so lange wachsen lassen wie Sie möchten.

Werden die transplantierten Haare genauso natürlich aussehen, wie die Haare bevor Sie ausgefallen sind?

Um ein natürliches Aussehen zu erzielen, muss man darauf achten, die Haare in die richtige Wuchsrichtung einzupflanzen.